ExpressVPN

ExpressVPN ist ein virtueller privater Netzwerkdienstanbieter . Es wird für seine Leistung und sein hohes Maß an Sicherheit hoch geschätzt. Um mehr über dieses Unternehmen zu erfahren, haben wir diesen Test durchgeführt. Lesen Sie den Leitfaden.

Unsere Meinung zum besten VPN-Anbieter: ExpressVPN

ExpressVPN bietet VPNs oder virtuelle private Netzwerke. Ihr Ziel ist es, Benutzer vor Spionage, Sperrung aufgrund von Geolokalisierung und Zensur zu schützen. Er kann auch als Proxyserver klassifiziert werden, dessen Aufgabe es ist, die Anonymität der Internetnutzer zu wahren.

Dieses Unternehmen wurde 2019 gegründet und hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln. Tatsächlich gibt es in diesem Gebiet des Vereinigten Königreichs kein spezifisches Gesetz, das Unternehmen dazu verpflichtet, die persönlichen Daten ihrer Benutzer aufzuzeichnen.

Die Vor- und Nachteile von ExpressVPN

Wie alles andere hat auch ExpressVPN Vor- und Nachteile:

Die Stärken

  • Die VPN-Geschwindigkeit ist einwandfrei
  • Top-Browsererweiterungen
  • Von der P2P-UnterstĂĽtzung bis zur Terminvereinbarung
  • Das Vorhandensein automatischer Stealth-Server
  • Sehr guter Kundenservice
  • Sehr umfangreiche Berichterstattung
  • Tadellose Sicherheit
  • Es werden spezialisierte Server verwendet
  • Entsperrte Streaming-Dienste
  • Täglich rund um die Uhr verfĂĽgbarer Chat-Support

Die Schwachstellen

  • Inkonsistenz bei niedriger Geschwindigkeit
  • Hohe Preise

Entdecken Sie VPN und ExpressVPN

Ein VPN ist ein Dienst, der während einer Webverbindung als Vermittler zwischen dem sendenden Terminal und dem empfangenden Server fungiert. Allerdings durchlaufen die Daten einen Drittserver, bevor sie den Zielserver erreichen, sodass es unmöglich ist, den Ursprung der Anfrage zu ermitteln. Ein VPN wird daher verwendet, um die Geolokalisierung zu verbergen und die Identität im Internet zu schützen. Warum Identität verbergen? Um einfach Zugriff auf Inhalte zu haben, die durch bestimmte geografische Standorte eingeschränkt sind, oder um auf Dienste zuzugreifen, die mit anderen Währungen funktionieren.

ExpressVPN ist eine Alternative zum Schutz und Komfort für Internetnutzer. Dabei handelt es sich nicht nur um ein einfaches VPN, sondern es verschlüsselt auch alle vom Benutzer übertragenen Daten, sodass alle durchgeführten Aktivitäten vor Spionage geschützt sind.

Decke

Derzeit betreibt ExpressVPN rund 3.000 Server. Diese Server befinden sich in 94 Ländern auf der ganzen Welt. Teilen Sie uns mit, dass sich die Server virtuell oder physisch in einem ganz bestimmten Gebiet befinden können. Und bei dieser beeindruckenden internationalen Verbreitung sind nur 3 % der Server virtuelle Standorte, der Rest sind tatsächlich physische Server.

Dieser Anbieter setzt auf reale Standorte, allerdings ist das in manchen Ländern deutlich schwieriger. Um eine schnelle und sichere Verbindung ortsunabhängig zu gewährleisten, benötigt das VPN virtuelle Server. Für ExpressVPN gibt es jedoch nur wenige davon, was die enormen Investitionen dieses Unternehmens in den Ausbau seines Netzwerks widerspiegelt.

Auf welchem ​​Gerät kann ExpressVPN genutzt werden?

Da ExpressVPN einer der besten VPN-Anbieter der Welt ist, sollte es nicht überraschen, dass die Software auf allen Plattformen verfügbar ist. Es ist mit mehreren Medien kompatibel, Mac, Linux, Windows, Chromebook usw. Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, ist die Anwendung für iOS und Android verfügbar.

Es ist auch möglich, diese Software auf einem Router zu installieren, sodass alle zu Hause genutzten Geräte automatisch vom VPN profitieren. In diesem Fall können Sie das VPN für alle Ihre verbundenen Geräte wie Spielekonsolen, Fernseher, HDMI-Dongles usw. aktivieren. Schließlich ist ExpressVPN auch unter verschiedenen Browsern verfügbar, nämlich Chrome, Mozilla, Microsoft Edge.

Wie viel kostet ExpressVPN?

Wie bei den meisten VPN-Diensten hängt der monatliche Abonnementpreis bei ExpressVPN auch von der Vertragsdauer ab. Für ein Jahresabonnement beträgt der Preis 92,33 € bzw. 7,69 € pro Monat. Für ein 6-Monats-Abonnement werden 55,38 € bzw. 9,23 € monatlich in Rechnung gestellt. Für nur einen Monat im Abonnement kostet es 11,69 €.

ExpressVPN akzeptiert Zahlungen in US-Dollar und passt seine Tarife entsprechend dem Tarif an. Tatsächlich kann sich der angezeigte Preis je nach dem zum Zeitpunkt der Zahlung geltenden Wechselkurs ändern. Zum Bezahlen können Sie Kreditkarten, PayPal, Kryptowährungen wie Bitcoin oder andere Zahlungsmethoden wie Mint, Klarna oder UnionPay nutzen.

Warum EXPRESS VPN verwenden, um in Online-Casinos zu spielen?

Die Verwendung eines VPN wie ExpressVPN für den Zugriff auf Online-Casinos kann ähnliche Vorteile haben wie zuvor für NordVPN erwähnt. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass die Verwendung eines VPN möglicherweise gegen die Nutzungsbedingungen einiger Online-Casinos verstößt und in einigen Gerichtsbarkeiten auch illegal sein kann. Hier sind einige Gründe, warum sich einige Spieler für die Verwendung von ExpressVPN für Online-Casinos entscheiden könnten:

  1. Geografische Beschränkungen umgehen :
    • Einige Online-Casinos schränken den Zugriff möglicherweise basierend auf dem geografischen Standort des Benutzers ein. Ein VPN wie ExpressVPN kann helfen, diese Einschränkungen zu umgehen, indem es die tatsächliche IP-Adresse des Benutzers verbirgt und ihn so aussehen lässt, als wĂĽrde er von einem anderen Standort aus eine Verbindung herstellen.
  2. Datenschutz :
    • ExpressVPN ist fĂĽr seine starken Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bekannt, einschlieĂźlich robuster VerschlĂĽsselung. Dies kann dazu beitragen, die Privatsphäre der Benutzer beim Zugriff auf Online-Casinos zu schĂĽtzen, insbesondere in ungesicherten Netzwerken.
  3. Sicherheit in öffentlichen Netzwerken :
    • Wenn Sie ĂĽber ein öffentliches WLAN-Netzwerk, beispielsweise das eines CafĂ©s oder Hotels, auf ein Online-Casino zugreifen, können Ihre Daten abgefangen werden. ExpressVPN kann durch die VerschlĂĽsselung Ihrer Daten zur Sicherung Ihrer Verbindung beitragen.
  4. Drosselung vermeiden :
    • Einige Internetdienstanbieter (ISPs) begrenzen möglicherweise die Bandbreite fĂĽr Online-Gaming-Websites. Ein VPN kann helfen, diese Drosselung zu verhindern, indem es die Online-Aktivitäten des Benutzers verbirgt.
  5. Profitieren Sie von regionalen Aktionen :
    • Wie bereits erwähnt, bieten einige Online-Casinos möglicherweise Sonderaktionen oder Boni fĂĽr Spieler aus bestimmten Regionen an. Ein VPN kann Benutzern dabei helfen, so zu tun, als wären sie in einer anderen Region, um von diesen Angeboten zu profitieren.

Es ist sehr wichtig, die Rechtmäßigkeit der Nutzung eines VPN in Ihrem Land zu prüfen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Casinos zu lesen, um sicherzustellen, dass die Nutzung eines VPN zulässig ist. Online-Casinos verfügen über Mechanismen zur Erkennung der VPN-Nutzung und können Ihr Konto sperren oder schließen, wenn sie feststellen, dass Sie eines verwenden. Bevor Sie sich für den Zugriff auf Online-Casinos über ein VPN entscheiden, müssen Sie sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein.

Spread the love