Bitcoin Casinos

Bitcoin-Kasinos

🍒 Unsere Auswahl Bitcoin Casinos 🍒.


Die ersten Online-Casinos, die Bitcoin-Transaktionen anbieten, erschienen um 2013. Mit der wachsenden PopularitÀt von Bitcoin folgten andere.

Heute sind Bitcoin-Casinos fast zu einem harmlosen PhÀnomen geworden. Sie können sogar zwischen einem reinen Bitcoin-Casino und einem Casino wÀhlen, das Bitcoin als zusÀtzliche Transaktionsmethode anbietet.

In diesen „exklusiven“ Casinos werden alle Transaktionen in Tausendsteln eines Bitcoins (mBTC) durchgefĂŒhrt. Ob der Spieler eine Einzahlung vornehmen, wĂ€hrend eines Spiels wetten oder Gewinne abheben möchte, alles wird in KryptowĂ€hrung abgewickelt.

Zur Erinnerung: Bitcoin ist eine KryptowĂ€hrung, eine virtuelle WĂ€hrung, die ursprĂŒnglich fĂŒr Online-Transaktionen ohne zwischengeschaltete Stellen (Banken) gedacht war.

Ohne physische Existenz wird es als sehr sicher angesehen. Diese Qualifikation wird nicht usurpiert, da ihre Schaffung selbst und das darauf folgende Protokoll sie zu einem quasi unantastbaren Wert machen. Denn alle 10 Minuten wird eine komplexe mathematische Gleichung an „Miner“ gestellt, wobei die schnellste Maschine mit Bitcoins belohnt wird. Die anderen erhalten Bitcoins aus allen Arten von Transaktionen. Diese Transaktionen selbst werden durch die Superpower anderer Maschinen ermöglicht, die die Signatur der Transaktion in die Blockchain schreiben. Die Transaktion ist sehr sicher, denn man braucht mehr als die HĂ€lfte der Leistung dieser Maschinen, um sich vorstellen zu können, sie zu hacken.

Der Bitcoin-Bestand darf 21 Millionen Einheiten nicht ĂŒberschreiten. Dieser Grenzwert, der Bitcoin zu einer seltenen Ware macht, hat dazu beigetragen, den Preis der KryptowĂ€hrung mehrere Jahre lang in die Höhe zu treiben. Diese Kurse können jedoch variieren, zumal sie nicht streng geregelt sind.

Der Preis von Bitcoin stieg zum Beispiel sprunghaft an, als PayPal ihn im Oktober 2021 als Zahlungsmethode einfĂŒhrte. Derzeit, im Jahr 2022, liegt der Bitcoin-Kurs bei rund 40.000 Euro, was ihn zu einer der beliebtesten KryptowĂ€hrungen macht. Auch wenn die Zahl ein Traum ist, sollte man nicht vergessen, dass sie sehr schnell an Wert verlieren kann, wie im Jahr 2018, als ihr Preis das Vierfache ihres damaligen Wertes betrug.

Welche Bitcoin-Casinos sollte man wÀhlen?

Es gibt Online-Casinos, die KryptowĂ€hrungen akzeptieren, aber keine Auszahlungen zulassen. Hier heben wir das„Pure Crypto Casino“ hervor, das Einzahlungen und Auszahlungen anonym akzeptiert. Außerdem gibt die Sicherheit der KryptowĂ€hrung dem Casino die Möglichkeit, den Spieler in wenigen Minuten auszuzahlen, eine Rekordzeit!


🍉Online-Casinos PUR Bitcoin Casino 🍉.


Unterscheidung zwischen einem Casino, das Bitcoin akzeptiert, und einem reinen Bitcoin-Casino

Um zwischen diesen beiden Arten von Casinos zu unterscheiden, mĂŒssen Sie sich ihre Dienstleistungen ansehen. Einige sehr gute Casinos bieten Bitcoin als Alternative zu einer Einzahlung an Dublinbet, Lucky 8, Unique Casino. Um Geld abzuheben, mĂŒssen Sie wieder auf „traditionellere“ Zahlungsmethoden zurĂŒckgreifen. Sie beinhalten immer noch die Existenz eines Vermittlers mit allen möglichen Komplikationen. Außerdem nimmt die Pflicht zur Vorlage von IdentitĂ€tsnachweisen den „anonymen“ Charakter der Sache.

Ein reines Bitcoin-Casino akzeptiert jedoch Bitcoin-Einzahlungen und -Auszahlungen. Auch Wetten werden mit dieser virtuellen WĂ€hrung abgeschlossen. Dies geschieht, ohne dass persönliche Daten angegeben werden mĂŒssen (obwohl ein Spezialist die Transaktionen auf der Blockchain verfolgen kann). Die Zahlungen sind nicht nur sicher, sondern werden auch sehr schnell ausgezahlt.

Wie bei jeder Online-Gaming-Plattform erfolgt die Registrierung mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Einige Casinos ermöglichen es Ihnen sogar, die Sicherheit Ihres Kontos zu erhöhen, indem sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ĂŒber Google Authentificator zulassen. Dies ist bei Bitcasino der Fall, das ĂŒber einen gut sortierten Spielekatalog verfĂŒgt, der von verschiedenen Anbietern wie Evolution Gaming stammt.

Wie man eine Bitcoin-Einzahlung in einem Online-Casino macht, das Bitcoin akzeptiert

Um eine Bitcoin-Einzahlung in einem Online-Casino zu tĂ€tigen, mĂŒssen Sie nur ein paar einfache Schritte befolgen.

Sobald der Spieler Mitglied des Casinos ist, verfĂŒgt er ĂŒber einen „Kassenbereich“. Er wird dort eine Bitcoin-Adresse finden. Diese Adresse ist leicht zu erkennen, da es sich um eine unwahrscheinliche Abfolge von Buchstaben und Zahlen handelt. Sobald diese Adresse kopiert wurde, geht der Spieler zu seiner Bitcoin-Brieftasche, um die Überweisung durchzufĂŒhren, indem er sie in den Bereich „Senden“ einfĂŒgt.

Der Spieler muss zuvor eine Bitcoin-Wallet besitzen. HierfĂŒr gibt es viele Lösungen, mit denen man sich einen eigenen erstellen kann. Die Website blockchain.com zum Beispiel hat weltweit ĂŒber 31 Millionen Nutzer. Das Beste daran ist, dass es auch eine französische Version gibt.

Mithilfe einer Brieftasche stellt der Spieler sicher, dass er sehr sichere Transaktionen durchfĂŒhrt und außerdem Bitcoin-SofortkĂ€ufe tĂ€tigen kann. Die GebĂŒhren liegen bei 3 %, wenn der Kauf mit Kreditkarte getĂ€tigt wird. Wenn der Spieler ein Skrill- oder Neteller-Konto hat, sinken diese auf 1 %.

Der Spieler hat nun die Möglichkeit, sein Casino-Konto mit Bitcoin aufzufĂŒllen. Diese werden in Millibitcoin, abgekĂŒrzt mBTC, abgebucht. Ein Bitcoin entspricht 1000 mBTC.

Die Vorteile von Bitcoin fĂŒr Online-GlĂŒcksspiele

Warum sollte man Bitcoin anderen Transaktionsmethoden in Online-Casinos vorziehen? Eine natĂŒrliche und ziemlich offensichtliche Frage fĂŒr jeden virtuellen Casinospieler. Dazu lassen sich zwei wesentliche Punkte anfĂŒhren:

  • Die Transaktionen sind sehr sicher

Dies ist eine der wichtigsten SĂ€ulen von bitcoin seit seiner GrĂŒndung im Jahr 2010. Es wurde speziell dafĂŒr entwickelt, sehr sichere Transaktionen ohne den Umweg ĂŒber die traditionellen ZwischenhĂ€ndler (Banken) durchzufĂŒhren. Diese hatten nĂ€mlich viele Nachteile: Betrugs- und Hacking-Risiko, Übermittlung von persönlichen und sensiblen Daten und andere MissbrĂ€uche aller Art. Durch die Verwendung von Bitcoin fĂŒr Transaktionen profitiert der Spieler von dem nahezu unknackbaren Protokoll und der AnonymitĂ€t. Sie mĂŒssen keine Kreditkartendaten eintippen, keine unglĂŒcklichen Banktransaktionen.

  • Praktische Alternativen zu Kreditkarten und Online-Geldbörsen

Es gibt viele Online-Zahlungslösungen. Seit den 2000er Jahren haben sich Online-Geldbörsen wie Skrill als Ersatz fĂŒr Zahlungskarten etabliert. Allerdings stĂ¶ĂŸt man bald auf BeschrĂ€nkungen, unter anderem auf LĂ€nderbeschrĂ€nkungen. Bitcoin hat keine Schranken. Es handelt sich um ein selbstregulierendes System, das keiner Behörde unterliegt.

  • KostengĂŒnstige Transaktionen

Im Gegensatz zu vielen anderen Methoden sind die Bitcoin-ÜberweisungsgebĂŒhren relativ niedrig. Auf blockchain.com zum Beispiel liegen sie bei 0,25 %.

Obwohl die Übertragung keiner Behörde unterliegt, ist sie gebĂŒhrenpflichtig. Sie gehören in Wirklichkeit den „Minern“, die die Superpower ihrer Maschinen zur VerfĂŒgung stellen, um die Transaktionen durchzufĂŒhren und zu validieren.

Wenn Sie besonders gerne KryptowĂ€hrungen verwenden, gibt es gĂŒnstigere Alternativen. Casinos akzeptieren mehrere andere KryptowĂ€hrungen, darunter Bitcoin Cash, ein Derivat von Bitcoin, und Ether, die am zweithĂ€ufigsten verwendete KryptowĂ€hrung. Dazu gehören mBIT und Fortune Jack.

  • Diskrete Transaktionen

GlĂŒcksspieler, die Wert auf ihre PrivatsphĂ€re legen, werden sich ĂŒber die Freiheiten von Bitcoin-Transaktionen besonders freuen. Bei herkömmlichen Transaktionen ist die Vorlage eines Ausweises oder eines anderen Nachweises der IdentitĂ€t der Person erforderlich. Bitcoin kĂŒmmert sich nicht um solche Verfahren. Um eine Einzahlung zu tĂ€tigen, zu wetten oder Gewinne abzuheben, benötigt der Spieler lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Außerdem muss der Spieler seine Kontaktdaten nicht angeben und kann sich so leicht der BelĂ€stigung durch Werbung entziehen.

Auch auf der Casinoseite vereinfacht die Verwendung von Bitcoin viele Dinge. Die von den traditionellen Zahlungsmitteln vorgeschriebenen Verfahrensweisen sind ĂŒberholt. Die Casinos sind nicht mehr verpflichtet, die Daten des Spielers zu durchforsten, bevor sie eine Einzahlung oder Auszahlung akzeptieren. Diese VerĂ€nderung bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Schnelligkeit.

  • Relativ schnelle Transaktionen

Ohne Kontrollen und Verfahren kann man leicht annehmen, dass reine Bitcoin-Casinos in der Lage sind, schnelle Überweisungen durchzufĂŒhren. Dies ist eine eher relative Feststellung. Je nach Überlastung des Netzwerks kann eine Bitcoin-Transaktion mehrere Dutzend Minuten dauern. Ein Casino, das in der Lage ist, seine Überweisungen in weniger als 30 Minuten abzuschließen, gilt als „schnell“. Dazu gehören Bitstarz, mBit und Bitcasino.

  • Betrugsfreie Casinos mit Provably Fair Technologie

Die Macht zwischen dem Spieler und seinem Kasino wieder ins Gleichgewicht bringen? Das ist es, was Provably Fair möglich macht. Diese Technologie ist ein Merkmal einiger reiner Bitcoin-Casinos: Sie ist auf Online-Casino-Plattformen nicht verfĂŒgbar und in landbasierten Casinos unmöglich zu implementieren. Seine StĂ€rke liegt darin, dass er dem Spieler einen gewissen Handlungsspielraum lĂ€sst. Mit ihrer Hilfe kann der Spieler die Fairness seines Spiels ĂŒberprĂŒfen, unabhĂ€ngig davon, ob es sich um ein Kartenspiel, einen Spielautomaten oder eine Kartenziehung handelt. Bisher ist sie nur in sehr wenigen reinen Bitcoin-Kasinos zu finden und umfasst nur eine begrenzte Anzahl von Spielen. Dies ist jedoch eine sehr gute Garantie fĂŒr Transparenz.

SchwÀchen von Bitcoin-Casinos

WĂ€hrend Bitcoin-Casinos einige eindeutige Vorteile haben, gibt es auch einige Nachteile. Was die kleinen Peinlichkeiten betrifft, so ist nur die Sprachbarriere zu nennen. Es gibt nur wenige französischsprachige Bitcoin-Casinos, auch wenn Fans von Live-Tischspielen an englischsprachige Dealer gewöhnt sind. Außerdem gibt es das Problem der Wetten. Da 1 Bitcoin mehr als 30000 € entspricht, wĂŒrde ein Einsatz von 1 mBTC mehr als 30 Euro entsprechen. Mit bitcoin erleben zahlreiche Erhöhungen, Casinos wie wurden gezwungen, Mindestwetten auf 0,10 mBTC anbieten, um nĂ€her an 1 Euro zu bekommen.

Es gibt auch einige erhebliche Bedenken:

  • Zu viele neue reine Bitcoin-Casinos

Die Zahl der neuen reinen Bitcoin-Institute nimmt stĂ€ndig zu. Es wird schwierig, die zuverlĂ€ssigen Plattformen von den anderen zu unterscheiden. Bei falschen Entscheidungen kann es leicht passieren, dass die Spieler die Farbe ihres Gewinns nie sehen. Zum GlĂŒck können Sie sich in Foren wie Bitcointalk.org eine Meinung zu Bitcoin-Casinos bilden. Bitcoin-Casinospieler sind auch eine aktive Nutzerbasis, auf die man sich verlassen kann. Spieler, die ein gutes Casino suchen, können sich jedoch immer auf BranchenfĂŒhrer wie Bitstarz, Bitcasino und mBit verlassen, deren langjĂ€hrige Erfahrung und zuverlĂ€ssiger Service die Spieler seit fast einem Jahrzehnt zufrieden stellen.

  • Bitcoin ist sehr volatil

Der Bitcoin-Kurs erlebt in kurzen ZeitrĂ€umen sehr starke Schwankungen. Diese Situation zwingt die Akteure daher zu großer Vorsicht, insbesondere bei der Verwaltung ihres Portfolios. KryptowĂ€hrungen, die den Ruf haben, weniger volatil zu sein, gibt es zwar, aber sie werden von Casinos noch nicht akzeptiert. Vielleicht können wir auf eine stabilere WĂ€hrung warten, wie z. B. Facebooks Libra, die ab 2020 erwartet wird.

Bitcoin einfach kaufen

Möchten Sie in einem reinen Bitcoin-Casino spielen? Aber Sie mĂŒssten trotzdem Bitcoins haben. Hier erfahren Sie, was Sie wissen mĂŒssen, um in die Welt der KryptowĂ€hrungen einzusteigen und Ihr eigenes Portemonnaie ohne allzu große Schwierigkeiten zu erstellen.

Wo kann man Bitcoins kaufen?

Wenn Sie Ihre eigenen Bitcoins nicht schĂŒrfen, mĂŒssen Sie welche kaufen. Bitcoin wurde einst zu exorbitanten Preisen gekauft. Dank des Wettbewerbs sind die Preise auf moderatere Werte gesunken. Der Kauf von Bitcoin kann jetzt auf speziellen Plattformen zu wettbewerbsfĂ€higen GebĂŒhren erfolgen. Auf Blockchain.com betragen diese GebĂŒhren beispielsweise 3 % fĂŒr 100 Euro. Praktisch gesehen bauen Sie Ihre Geldbörse auf, indem Sie Bitcoins mit Ihrer ĂŒblichen Zahlungskarte kaufen. Ihre Kreditkarte ist ausreichend. Die Verfahren sind sehr einfach, da alles ĂŒber die von Ihnen gewĂ€hlte Plattform abgewickelt wird.

Vergleich der Plattformen zum Kauf von Bitcoins

Im Bereich der KryptowÀhrungen gibt es mehrere Referenzseiten mit ihren Vor- und Nachteilen.

  • Blockchain.com : eine Plattform mit hervorragenden Dienstleistungen. Die Sicherheit der Konten ist sehr hoch, da der Inhaber die Möglichkeit hat, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden. Die Plattform ist sehr diskret und ĂŒberprĂŒft die IdentitĂ€t erst nach den ersten 100 Euro, die gekauft werden. In letzter Zeit ermöglicht ihm seine jĂŒngste Partnerschaft mit dem dĂ€nischen Unternehmen Coinify, sehr wettbewerbsfĂ€hige GebĂŒhren anzubieten, die nur in Europa gĂŒltig sind. Derzeit genießt diese Plattform das Vertrauen von 30 Millionen Nutzern.
  • Coinbase.com Es ist der fĂŒhrende amerikanische Bitcoin-KĂ€ufer. Es ist in französischer Sprache verfĂŒgbar, hat aber den Nachteil hoher GebĂŒhren.
  • Kraken.com: Diese Plattform ist nicht zu empfehlen, wenn Sie gerade erst anfangen. KartenkĂ€ufe sind natĂŒrlich nicht möglich. Es akzeptiert nur SEPA-Überweisungen, allerdings mit GebĂŒhren von weniger als 0,20 %.

🙋 HĂ€ufig gestellte Fragen CASINOS BITCOIN

⏳ Warum sollte man in einem Casino spielen, das KryptowĂ€hrungen akzeptiert?

Die Transaktionen sind ultraschnell und sicher, und die Transaktionen der Spieler sind anonym.

🔎 Was ist der Unterschied zwischen Casino Bitcoin und Pur Bitcoin?

Im Allgemeinen ermöglichen PUR Bitcoin-Casinos sofortige Ein- und Auszahlungstransaktionen

💰 Welche sind die besten Seiten, die Bitcoin anbieten?

Wir laden Internetnutzer dazu ein, sich auf internationalen Referenzseiten wie Betflip, BetCoin, BitCasino